Der Thermomix® bastelt auch Geschenke

Heute habe ich für unseren traditionellen Weihnachtsbrunch als kleines „Giveaway“ ein Kräutersalz innerhalb von 10 Sekunden hergestellt.

Abgefüllt und schick verpackt.

Leckere Brötchen und Baguettes wollen wir auch genießen, dazu habe ich dann mal schnell noch den Teig vorbereitet, sodass er gekühlt sich über Nacht  entfallten kann.


Übrigens, so sauber ist der Mixtopf, wenn der Teig raugefallen ist – spitze oder ?

Einen leckeren gefreestylten Eierlikör habe ich zwischendurch auch noch hergestellt. Der kühlt sich jetzt an der frischen Luft ab um morgen verzehrt zu werden.

Das war noch nicht alles :-).

Den Rest gibt es morgen.

Ich will auch einen Thermomix® – hallo, hallo, ich weiß wo es einen gibt … 😉
Kontakt

Super leckere „Massenproduktion“

Heute mal fix für den Geburtstag unseres Ältesten ein paar leckere Speisen ganz einfach und mit wenig Aufwand hergestellt.

Waffelteig


Böhmische Knödel


Rotkraut/Rotkohl

Kartoffelbrei/-püree

Babybrei darf nicht fehlen 🙂

In Extremo – Sieben Köche:
Man hört den Chefkoch Reden schwingen
Ihm könnte ganz allein gelingen
Wozu normalerweise ist gedungen
Eine große Schar von Küchenjungen
Jene denken: Menschenskind!
Wie der das wohl zuwege bringt?
….
Wollen Sie das auch so  kinderleicht, innovativ, schnell, frisch, gesund, lecker, genial und digital kochen?, dann kontaktieren Sie mich! Kontakt

Und täglich grüßt der

…Vollkorngrießmilchbrei mit Obstpüree

Zubereitet mit frischem Obst – diesmal mit Apfel und Banane.

Der Thermomix® kocht den Brei und Sie haben Zeit für Ihr Baby – genial oder ?

…und so einfach – geht alles mit einer Hand – also wenn das Baby  auf dem Arm von Mama oder Papa sein will 🙂 – kein Problem.

Am Ende des Kochprozesses hat der Brei die perfekte Temperatur, sodass er sofort gefüttert werden kann.

Wollen Sie auch Ihre kostbare Zeit mit Ihren Liebsten in vollen Zügen genießen und nicht am Herd verbringen  – so kinderleicht, innovativ, schnell, frisch, gesund, lecker, genial und digital kochen?, dann kontaktieren Sie mich! Kontakt

Babybrei mit Süßkartoffeln, Fenchel, Möhren und Hähnchen

Auf geht’s …  –  heute machen wir begehrten Babybrei….

Heute habe ich für unser Baby, Brei für die nächsten Tage im heißgeliebten Vorwerk Thermomix® zubereitet – falsch, zubereiten lassen. So sieht dann das Ergebnis aus….

Es geht ganz einfach – als Rezeptvorlage habe ich  „Fenchel-Kartoffelbrei mit Hähnchen“ genommen und die Menge einfach verfünffacht und auch ein wenig gefreestylt – echt  einfach 🙂  (man kann den Garprozess auf 2x aufteilen – muss man aber nicht)

So sieht es nach dem Zerkleinern aus… (Reinigung des Topfes verboten ;-=  )

Nun werden die Bestandteile im Garkorb zubereitet.

Nach dem Garen – machen wir mal Brei draus – je nach dem wie fein der Brei sein soll, verkürzt man einfach die Pürierdauer.

Unser Baby braucht es nicht mehr ganz so fein …

Dann habe ich es zum Einfrieren abgefüllt… – siehe oben  ⇑

 

Die nächste Runde mit Brokkoli und Kohlrabi, Süßkartoffeln – ohne Möhren – mit Hähnchen

Fertig… dann die grobe Reinigung für Faule und ab in den Spüler mit dem ganzen Zubehör – der Thermomix® (Herzstück)  bleibt aber draußen 🙂

Wollen Sie auch so kinderleicht, innovativ, schnell, frisch, gesund, lecker, genial und digital kochen?, dann kontaktieren Sie mich! Kontakt

Spargelflammkuchen – echt ein Gedicht

Neben der Handarbeit, schneiden des Spargels und der Tomaten, hat der Thermomix® den Teig geknetet, den Parmesan gehäckselt und die Sauce Hollandaise gekocht. Nicht alles gleichzeitig, aber verdammt schnell und vor allem frisch.

Spargeflammkuchen vor dem Backen

So,  jetzt noch 15 Minuten backen und dann einfach nur noch genießen 🙂 .

Spargeflammkuchen nach dem Backen

Wollen Sie das auch erleben?, dann kontaktieren Sie mich!     Kontakt